Neue Workshopreihe zum Jahresbeginn

Der erste Nosetracking Anfänger Workshop in diesem Jahr startet am Samstag den 26.01.2019 um 14:30h in den Räumlichkeiten der Hundeschule Schnauzentreff an der Feldstrasse 62 in Recklinghausen. Der Kurs gibt in 7 Trainingseinheiten einen Einblick in den Umfang und die Arbeitsweise dieser Nasenarbeits-Variante.

Der Workshop beginnt mit einer theoretischen Einführung. In den darauf folgenden 6 praktischen Einheiten lernt der Hund den zu suchenden Duftstoff Anis kennen und bekommt einen Einblick in die Bereiche Spur- und Sucharbeit.

Die Praktischen Stunden finden immer samstags um 14:15h Outdoor, oder bei schlechtem Wetter auch Indoor statt. In diesem Fall würden wir die Gruppe teilen, da die Räumlichkeiten nur eine kleine Gruppengröße zulässt. Die erste Gruppe startet um 14:15h, die zweite um 15:00h. Am 23.02. findet kein Training statt.
Nosetracking ist für jeden Hund, unbeachtet des Alters, der Vorkenntnisse oder der körperlichen Fitness geeignet. Durch den kleinschrittigen Aufbau stellen sich schnell Erfolgserlebnisse ein. Hund und Hundeführer gehen gemeinsam auf Entdeckungsreise. Durch die Zusammenarbeit entsteht Vertrauen, wird die Bindung gestärkt und Hund und Hundeführer lernen sich besser zu verstehen.
Weiter Informationen mit einer genauen Beschreibung der Sportart findet ihr auf www.Nosetracking.com.

Die Kursgebühr beträgt 95€. Darin enthalten sind 5€ Materialkosten. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist möchten wir euch bitten, euch rechtzeitig unter der Emailadresse: schnauzentreff@bettinabalci.de oder telefonisch unter 0176/ 10301472 anzumelden.